JPYUSD - oder, die Auflösung des Carrytrades

Kein Chart zeigt das aktuelle Papiergeldproblem deutlicher als dieser Chart des Währungspaares: JPY zu USD, der seit dem Sommer 2007 eine dramatische Wendung erfuhr. Wir können natürlich immer erst rückblickend feststellen, was die Astrologie mit der Prognose planetarischer Konstellationen gebracht hat, ob und in wie weit sie stimmig oder falsch war.  Wie meine Leser wissen habe ich den Übergang der Zeit von einer in eine andere Zeitfläche, ich hätte auch schreiben können, Zeiträume oder Zeithäuser, im Vorfeld beschrieben und Liquiditätsengpässe - Saturn/Neptun - ermittelt. Der Übergang in eine andere zeit mit völlig anderen Vorgaben und Maximen wird hier am Deutlichsten hervor. Er behandelt das Thema der Auflösung ( Neptun ) des Carry-Trades ( Saturn ) über den sich  Banken- und Finanzinstitute  mit billigstem Kreditgeld versorgten und riesen Gewinne einstrichen, die in die globalen Aktienmärkte floss. Das wussten natürlich auch die US-boys und dachten sich wohl, warum nicht auch die Leitzinsen auf das japanische Vorbild absenken, dann braucht keiner mehr auf umständlichen Weg nach Japan fliegen um sich dort billigste Kredite für 0,25% zu holen. Holt es euch lieber gleich beim FED ab.
Die Anleger und Spekulanten haben diesen Ruf verstanden und beherzigt und lösten ihre Yenkredite auf, zogen und ziehen das internationale Geld ab und stürzten so das einstige Vorzeigeexportland in eine Währungskrise, wie einst Argentinien oder vorher die Tigerstaaten. Denn auch Sie kennen den Kirchenspruch: "Heiliger Sankt Florian - verschon mein Haus, zündt Japan an". Begleitet wurde dies alles, also lange vor dem Finanzcrash 2008 durch die Epoche machende Währungskonstellation der Neptun/Pluto Parallele und ihrer zeitlichen Erscheinung. Seit her läuft der Hase anders herum. Aufgrund dieses Aufwärtstrends sollten Rücksetzer auf die Unterstützungslinie für weitere Longspekulationen genutzt werden.

Artikel zu diesem Thema:


"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."  Karl Valentin

Let us consult upon to-morrow's business. -William Shakespeare

"Ich bitte die Leser diese Seite durch Nichtanerkennung zu bestätigen" B. Brecht

"Ideen sind Kapital. Der Rest ist nur Geld". Türkisches Sprichwort

 

Impressum | Datenschutz