Gründungsdaten

Gründungsdaten und Firsttrade

Hilton schafft glänzendes Comeback

dank Blackstone

Aller guten Dinge sind zwei: Die Hotelgruppe Hilton ist am Donnerstag den 12.12.13 um 09:00 Uhr New Yorker Zeit mit deutlichen Kursgewinnen aufs Börsenparkett zurückgekehrt. Das IPO ist größer als der Twitter-Börsengang. Der erste Kurs an der New Yorker Börse lag bei 21,30 Dollar. Das ist ein Plus von über sechs Prozent gegenüber dem Ausgabekurs von 20 Dollar. Im Handelsverlauf ging es dann noch weiter aufwärts mit der Hilton-Aktie. Mit dem größten Börsengang einer Hotelkette haben Hilton und ihr Großaktionär Blackstone mindestens 2,3 Milliarden Dollar eingesammelt, schreibt Börse.ARD.

Riesige Nachfrage. Das von Blackstone kontrollierte Unternehmen setzte den Ausgabepreis am Mittwoch bei 20 Dollar fest. Die Preisspanne hatte bei 18 bis 21 Dollar gelegen. Der Verkauf übertrifft jedoch alle Erwartungen. Damit hat Hilton Worldwide einen Börsenwert von insgesamt knapp 20 Milliarden Dollar. Die Aktie wird ab heute unter der Abkürzung "HL." an der New York Stock Exchange (NYSE) gehandelt.

Weiterlesen: Hiltons Comeback

Der US Dollar Index (USDX)

Heute 06.07.2013: Jupiter Helio 00° Krebs

Historischer Überblick - Der U.S. Dollar Index wurde ursprünglich im März 1973, nach dem Ende des Bretton-Woods-Systems, von der US-Notenbank mit einem Basiswert von 100,00 erstmals veröffentlicht und bis 1967 zurückgerechnet. Im Währungskorb befanden sich zehn Währungen: Deutsche Mark, Japanischer Yen, Französischer Franc, Britisches Pfund, Kanadischer Dollar, Italienische Lira, Niederländischer Gulden, Belgischer Franken, Schwedische Krone und Schweizer Franken. Am 20. November 1985 begann an der „Financial Instruments Exchange“ (FINEX), einer Abteilung der Terminbörse „New York Cotton Exchange“ (NYCE), der Handel von Futures, die auf dem Index basierten und am 3. September 1986 der Handel von Optionen auf den Futures. Mit der Einführung des Euro 1999 wurde die Anzahl der Währungen im Währungskorb auf die heutigen sechs reduziert.

Spica dazu: Nach dem Golde drängt, am Golde hängt doch alles? Nun, das dachte zumindest noch Goethe,

Weiterlesen: US Dollar Index

Index Euwax Sentiment

(Allgemeine Pressemitteilungen)

Euwax Sentiment bildet fortlaufend Privatanlegerverhalten ab / Reale Handelsdaten liefern marktnahes und wissenschaftlich fundiertes Bild. Die Börse Stuttgart, Europas führender Handelsplatz für Anlage- und Hebelprodukte, bietet den Anlegern seit heute mit dem Privatanleger-Index Euwax Sentiment eine wissenschaftlich fundierte Abbildung des Anlageverhaltens von Privatanlegern. Der Euwax Sentiment-Index basiert auf marktnahen Privatanleger-Orders in Optionsscheinen und Knock-Out-Produkten auf den DAX®.

Weiterlesen: Euwax Sentiment

Goldfixing (korrigiert)

Es sollte selbstverständlich sein, dass sich der Goldpreis in USD auch im Horoskop des Londoner Goldfixings wiederspiegelt. Zwei Untersuchungen sollen dies kurz und anschaulich belegen. Das Londoner Goldfixing wurde am 12.Sept.1919 erstmalig abgehalten. Für einen Astrologen beginnt damit das Rätselraten und die Suche nach der richtigen Uhrzeit, vor allem dann, wenn er die wichtigen persönlichen Punkte AC und MC in seine Überlegungen miteinbeziehen will. Diese Zeitpunkte finden sich kaum in historischen Überlieferungen. Ich nahm deshalb immer die Uhrzeit 11:30 Uhr an. Bekannt ist, dass sich in 4 Minuten jedes Horoskop um 01° verschiebt. Man hat also nur einen ungefähren Anhaltspunkt, wann, um wieviel Uhr das Goldfixing zum 1.ten mal stattfand. Für zeitliche oder gar rhythmische Auslösungen, wie es die Münchner Rhythmenlehre praktiziert, sind Horoskope ohne exakten AC fast wertlos.
Nun fiel mir auf, dass beim Höchststand des Goldpreises am 23.08.2011 der laufende Jupiter in der Nähe des Descendenten stand - 10°16`im Stier - und einen Preis von 1922 markierte, was verständlich ist, wenn man den DC als Nachfrage und Jupiter als Fülle versteht, womit wir auf eine "hohe Nachfrage" kommen. Aber allein auf diesen einen Aspekt würde ich es nicht wagen weitere Prognosen darauf aufzubauen. Anders sieht das allerdings aus, wenn man einen zweiten wichtigen Aspekt, als Indiz für die Achse hinzubekommt. Etwa Saturn.

Weiterlesen: Goldfixing

Das Euro Horoskop

Euro Firsttrade am Devisenmarkt in Tokio

Einwände, Fragen, Feststellungen: Wenn Sie wie Spica, das Internet nach den Gründungsdaten des Euro abklappern, stoßen Sie meist auf unterschiedlichste Zeitdaten zur Einführung des Euro. Von diesem Datum gehen dann die meisten Astrologen aus. Gemeinhin und in holder Übereinkunft verwendet die Astrogemeinde, etwa der Österreichische Astrologenverband - www.astromatis.at - unter der Führung von Maria Luise Mathis diesen Zeitpunkt: - LINK - Es soll sich beim 01.01.1999, dem Tag der offiziellen Einführung des Euro als Buchgeld, um die Geburtsstunde, ja, dem Geburtsaugenblick dieser Währung handeln, was ich bezweifle. Sorry Luise! .... aber diese verwendete Zeit stimmt nicht.

Weiterlesen: Das Euro Horoskop


"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."  Karl Valentin

Let us consult upon to-morrow's business. -William Shakespeare

"Ich bitte die Leser diese Seite durch Nichtanerkennung zu bestätigen" B. Brecht

"Ideen sind Kapital. Der Rest ist nur Geld". Türkisches Sprichwort

 

Impressum | Datenschutz