Trade the future

Archive

Filter 

  • Georg Schramm und der Zorn

    Georg Schramm: Über den Zorn Spica dazu: siehe 2011-Zeitalter des Zorns Georg Schramm, alias Lothar Dombrowski geboren am 11.03.1949 - also dem Speicherort von 21° Fische, jenem "Speicherpunkt der Zeit" in dem Fukushima - ebenfalls 11.03....
  • Frankreichs Rating, nachgehakt

    Frankreichs Rating Die Euro-Krise frisst sich von Staat zu Staat. Am Markt für Länderanleihen kam es erneut zur Massenflucht. Spanien traf es besonders hart. Für die Iberer lief eine Auktion von Kurzläufern miserabel. Ins Visier gerieten auch Frankre...
  • Gold wandert nach Singapur

    Schweizer Banken lagern Gold nach Singapur aus Immer mehr der vermögendsten Kunden von Schweizer Banken verlieren Vertrauen in Papiergeld, Banken und das Bankengeheimnis. Vor diesem Hintergrund haben führende Schweizer Investmenthäuser nach Angaben ...
  • Rücktritt in Rom

    Rücktritt in Rom Finito «Bunga Bunga» Eine Ära ist zu Ende: Der italienische Regierungschef Silvio Berlusconi ist am Samstagabend zurückgetreten. In Rom feierten zahlreiche Berlusconi-Gegner stundenlang den Rücktritt des umstrittenen "Cavaliere"....
  • Neptunisches Slowenien

    Slowenien nähert sich dem Strudel der Krise Neptunisches: Risikozuschläge für Anleihen steigen auf über 7 Prozent. Quelle:NZZ Spica dazu: Nach Italien ist nun auch Slovenien krank geworden ( Zustandspassiv ) Mit dem heliozentrischen Übergang des Ne...
  • Olympisches Gelächter

    Merkel bekräftigt Staatsgarantie für Spareinlagen Die Euro-Rettung kann nach Ansicht von Angela Merkel künftige Belastungen der Bundeshaushalte nach sich ziehen. Kanzlerin Angela Merkel hat vor dem Hintergrund der Euro-Krise ihre Zusage bekräftigt, d...
  • Geheime Goldpolitik

    Geheime Goldpolitik Uranus/Neptun in 19° Steinbock - 289°Von der Schöpfung zur Schröpfung geschrieben am 11.11.11 umd 11:11 Uhr Buch pdf Warum stieg in der Finanzmarktkrise 2008 der Preis des »sicheren Hafens« Gold nicht? Warum b...
  • Das politische Risiko

    Das größte Risiko bei Gold und Silber Casey Research geht davon aus, dass das größte mittel- und langfristige Risiko US-amerikanischer Gold- und Silberinvestoren eine mögliche staatliche Beschlagnahme ihrer mit Gold und Silber in Zusammenhang ...
  • Italien und die Folgen

    Italien und die Folgen Zu Murksels 9/11, alias Saturn/Neptun Kräftige Kursverluste am italienischen Anleihemarkt bringen den Euro deutlich unter Druck - er fällt mehrere Cent. Die Renditen der italienischen Staatsanleihen steigen dagegen auf den h...
  • Arrivederci Roma

    Arrivederci Roma Wachstum einmal anders definiert. Zehnjährige italienische Staatsanleihen inzwischen auf: 6,96%. Ein Plus von 2,8 Prozent und das an einem einzigen Tag. Kein Wunder dass die Daxspekulanten kalte Füsse bekommen. Die 7 Prozent, die magis...
  • Eurokrise 2.0

    Der wichtigste Satz der Eurokrise Der Anstieg der Zinssätze für italienische Staatsanleihen ( auf 6,66%) stellt alle anderen Gefahren für die Eurozone in den Schatten. Quelle:Tagesanzeiger.ch Spica dazu: Ich dachte schon der lautet: Ein Satz mit X ...
  • Angriff auf die BuBa

    Angriff auf die BuBa Zur heutigen Mars/Neptun Konstellation. Die Goldreserven der Bundesbank sind heilig - Bundesbank-Chef Jens Weidmann verteidigt die Unabhängigkeit dieser ehrwürdigen Institution mit Klauen und Zähnen. In der Staatsschuldenkrise ...
  • Volksvertreter ohne Auftrag

    Volksvertreter ohne Auftrag Zum heutigen Pluto Quadrat zum CM ( Masseschwerpunkt unseres Sonnensystems ) Karl Albrecht Schachtschneider (* 11. Juli 1940 in Hütten bei Gellin)  deutscher Staatsrechtslehrer sagt in einem Interview mit der FAZ: Ich bin G...
  • Degussa Goldener Schnitt

    Degussa und der Goldene Schnitt Firmenstart: 02.11.2011 Die traditionsreiche deutsche Marke Degussa erlebt ihr Comeback. Seit Mittwoch können Anleger in München wieder Goldbarren mit dem bekannten Degussa-Schriftzug und den Symbolen aus Sonne und Mon...
  • China senkt Exportquoten

    China senkt Exportquoten Wie das chinesische Handelsministerium gestern mitteilte, werden die Exporte verschiedener Rohstoffe im nächsten Jahr mit strengeren Quoten belegt. Es werden genau jene Erze und Metalle mit Quoten belegt, bei denen China der gr...
  • Korporatismus als Feind

    Korporatismus als Feind Astro*Carto*Graphy - Die Magie des Ortes Der Korporatismus ist unser Feind - Was mir bei der heutigen Teilnahme an der Occupy-Paradaplatz Demo aufgefallen ist und auch wenn ich die Berichte der anderen Occupy-Aktionen weltweit st...

Google Translate

Charts

Statistik

Seitenaufrufe : 1032366