Auf der Zeitmauer.

Zur Erinnerung - weil es von offizieller Seite immer wieder und wieder und wieder und wieder heißt, die Astrologen bringen nichts oder hätten nachweislich  nichts gebracht. Solche Sätze tauchen speziell immer zum Jahresende auf.  Hier mal eine Gegendarstellung. Am 27.12.2005! erschien auf www.goldseiten.de dieser Text, der sich mit der kommenden Zeitenwende beschäftigt, von der gerade aktuell, aber aus dem Rückspiegel betrachtet die Rede ist. 2008! Was damals vor uns lag, liegt nun bereits hinter uns. Aber, wie ist es möglich, das Niemand außer so einem ausgeflippten Astrologen auf diese epochale Zeitenwende hinwies? Und - was das schärfste ist, diese Zeitenwende auch noch mit 2007 sprachlich wie zeitlich genau fasste? Eine Meisterleistung, ich weiss, auf den die Nachwelt in einigen hundert Jahren wie auf Nostradamus verklärt zurückblicken wird.  Und was machten all die anderen? Dazu stellte  Multatuli die süffisante Frage: "Liegen Sie nicht zu Tausenden bereits auf den Friedhöfen und haben nichts anderes getan als die Zeit aufzuhalten" Von einer Zeitenwende oder gar einer Kreditkrise war im Vorfeld nie die Rede.

Astrologische Archive link1

Astrologische Archive link2

...... Naja, was heißt schlecht bzw. extrem schlecht. Ist ja immer die Frage für wen oder was! - und in Bezug worauf schlecht. Kommt ja meistens auf die eigene Standortfrage an. Für mich persönlich etwa - kenn jetzt gerade kein besseres Beispiel - ist die allgemeine Entwicklung offensichtlich von Vorteil., wie mir meine pers. Konstellationen berichten. Auch für die Pfandleihehäuser und Konkursverwalter im Allgemeinen dürfte es ein hervoragendes Jahr werden. ( 2006 ) Zudem: Wer kann schon sagen, dass er zu einer wirklichen Zeitenwende lebte, am Ende eines langen Weges in einem Zeitgarten, den eine gewaltige Zeitmauer umschloß? 1863 - 1918 - 2007 - .... Wir dürfen also durchaus gespannt sein, wie sich der Übergang vollziehen wird, gedrängt oder gedehnt. Für die Herde allerdings wirds ein Desaster, weil ihr ihre gewohnte Grundlage entzogen wird. Neptun is back. - könnte man meinen. Es ändern sich wieder mal die Vor-zeichen der Zeit. Statt Pluto/Neptun nun Neptun/Pluto. Sie vertauschen sozusagen Zähler und Nenner.


Und was die - großen Ereignisse betrifft, sie treten in einem Leben auch meistens öfters auf, denn Er-eignisse gehören, wie das Wort Er-eignis sagt dem Eigenen - sind damit zeitliches Eigentum, dass man von der Zeit als Geschenk erhält., im Unterschied zun den übergeordneten, unpersönlichen Geschehen, die ich hier manchmal umschreibe.

Was Persönlichkeits-anal-lysen betrifft. So ist das ja ein heikles Thema, finde ich und ich überlasse das zum großen Teil den Astrofreaks mit ihren salbungsvollen Positivgerede. Kostenlos oder standartisiert erhält man sowas sehr kostengünstig bei www.astro.com Ich spezialisiere mich mehr auf einfache "günstige - ungünstige Zeitananlysen wie Zeitkurven" die man nicht standartisieren kann, weil Ihnen persönliche Erfahrungswerte zugrundeliegen. Denn, wer man ist, dass finde ich braucht mir doch kein Anderer sagen, auch nicht wie oder was. Hingegen ist das Warum und Woher schon wieder interessant.
So denke ich reichts vom Inhaltlichen her mal für die Einsteiger, sind auch ganz nette Nettigkeiten enthalten - und vor allem - nie was Schlimmes.

Spica dazu:
Der allgemeine Tonus der Astroszene für dieses Jahr (2006) wie auch schon in den vergangenen Jahren wie immer. "Alles ist super" "Nichts Neues im Westen" "Integriere deinen Schatten" usw.....
 
Na die werden Augen machen, wenn ihnen nach den Rentenersparnissen nun auch noch die Kreditfesseln genommen werden. Dann ist Schluss mit heile heile. Und die Menschen werden gottseidank wieder einmal mit der Wirklichkeit konfrontiert.
 
P.S. Kritik muss nun mal sein. 
 

"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."  Karl Valentin

Let us consult upon to-morrow's business. -William Shakespeare

"Ich bitte die Leser diese Seite durch Nichtanerkennung zu bestätigen" B. Brecht

"Ideen sind Kapital. Der Rest ist nur Geld". Türkisches Sprichwort

 

Impressum | Datenschutz